E-Junioren, 13.04.2019 | E1 – FSV Offenbach II

Aufgrund mehrerer Krankmeldungen mussten wir unser Spiel gegen den FSV Offenbach II ohne Ersatzspieler antreten. Unsere Jungs kämpften aufopferungsvoll, mussten jedoch bis zur Pause zwei Gegentore hinnehmen. Trotzdem ließ unsere E1 den Kopf nicht hängen und fightete weiter. Zu Beginn der zweiten Halbzeit erarbeiten wir uns mehrere Großchancen, konnten diese aber leider nicht nutzen. Mitten in unserer Drangphase setzte Offenbach dann einen Konter und erhöhte auf 0:3. Kurze Zeit später mussten wir sogar das vierte Gegentor hinnehmen. Aufgrund einer weiterhin geschlossenen Mannschaftsleistung ließen wir kein Gegentor mehr zu.  Kurz vor Schluss gelang es uns einen schönen Spielzug mit einem Tor durch Moritz Röhle zum 1:4 Endstand abzuschließen. Die Trainer waren sich einig:  Der Mannschaft gilt ein großes Lob für die tolle kämpferische Leistung. Trotz schwindender Kräfte gab unsere E1 nie auf.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.