Erklärung zum Umgang mit der Thematik Coronavirus

Liebe Mitglieder, Sportlerinnen und Sportler,

sehr geehrte Damen und Herren,

nach den rasanten Entwicklungen der letzten Tage und Stunden bezüglich der Thematik Coronavirus, haben sich am Freitag, den 13.03.2020, sämtliche Vereinsvertreter, Abteilungsleiter/innen und Trainer/Betreuer der SG Edesheim e.V., als auch des SV Roschbach e.V. zu einer außerordentlichen Sitzung zusammengefunden und geben hiermit folgende gemeinsame Stellungnahme zum vereins- und spielgemeinschaftsinternen Umgang mit der Thematik Coronavirus ab:

Als oberste Pflicht erachten wir es, all unsere Mitglieder sowie aktiven Sportlerinnen und Sportler bestmöglich vor einer Infizierung mit dem Coronavirus zu schützen.

Aus diesem Grund ruht bereits seit Freitag, dem 13. März 2020 sämtlicher Sport-, Trainings- und Spielbetrieb der Vereine SG Edesheim e.V. und SV Roschbach e.V. bis mindestens 19. April 2020. Ebenso werden sämtliche Veranstaltungen – beider Vereine – bis zu diesem Datum ausgesetzt.

Aufgrund der Schließung des Schul- sowie Kitabetriebes des Landes Rheinland-Pfalz bis zum Ende der Osterferien, erachten wir es als konsequent, uns als Vereine an den Maßnahmen unseres Bundeslandes zu orientieren. Die Entscheidung des Südwestdeutschen Fußballverbandes, den Spielbetrieb bis Ende März ruhen zu lassen, begrüßen wir zwar in der Sache, erachten diesen Beschluss allerdings als zu kurzgefasst und weiten deshalb unsere vereins- und spielgemeinschaftsinterne Ruhezeit bis mindestens 19. April 2020 aus.

Wir bedanken uns bei all unseren Mitgliedern, Sportlerinnen und Sportlern für ihr Verständnis und wünschen ihnen vor allem Gesundheit.

Die Vorstände der SG Edesheim e.V. und des SV Roschbach e.V.

ABGESAGT: SV Roschbach – Paella-Abend am 14.03.2020

SV Roschbach – Schlachtfest 2020

SG Edesheim – Generalversammlung 2020 (Wahlergebnisse)

SG Edesheim – Generalversammlung 2020

B-Junioren, 01.11.2019 | Kreisligaspiel gegen JFV Landau

Da der Platz in Roschbach nicht bespielbar war, wurde das Heimrecht mit Landau getauscht. Das Spiel fand dann auf dem Kunstrasenplatz auf dem Landesgartenschaugelände statt. Landau ging als Tabellenführer ins Spiel und nahm auch gleich das Heft in die Hand. Leider waren wir oft einen Tick zu spät am Ball oder in der Vorwärtsbewegung zu hektisch. Bedanken konnten sich die Jungs bei Torhüter Robin Ullrich, denn er hielt das Ergebnis im einstelligen Bereich! Fußballerisch war Landau uns klar überlegen!

Am Ende mussten wir achtmal den Ball aus dem eigenen Tor holen.

 

Am Mittwoch geht es in der Runde gegen Klingenmünster um 19 Uhr weiter.

B-Junioren, 23.10.2019 | Kreispokalspiel gegen SpVgg BadBergzabern/​Bienwald SG

Verdiente Niederlage nach ganz schwacher Leistung….

Unsere B-Junioren hatten am Mittwoch die Chance ins Pokalhalbfinale einzuziehen. Um dieses Spiel gewinnen zu können, hätten sie aber ne andere Leistung zeigen müssen. Alles was die Trainer vor dem Spiel als Matchplan ausgegeben hatten, wurde nicht befolgt. Bei manchen meinte man, sie würden ihr Trikot nur über den Platz tragen. Man lag schnell 0:3 in Rückstand, konnte dann in Halbzeit 2 durch Matteo Merz auf 1:4 verkürzen. Leider fing man sich noch 2 Tore zum Ende der Partie.

Um die Vorrunde noch versöhnlich abzuschließen, muss jetzt mal eine Reaktion auf dem Platz erfolgen!

Man kann verlieren, aber es kommt immer auf das „Wie“ an!

B-Junioren, 19.10.2019 | Kreisligaspiel gegen VfR Sondernheim

Am Samstag empfingen unsere B-Junioren den VfR Sondernheim!

Auf dem tiefen, aber gut bespielbaren Platz fingen unsere Jungs direkt gut an.

Nach 15 Minuten ging der Gegner durch einen Freistoß in Führung. Diese Führung konnte Francisco Perdomo nach 30 Minuten in Jonathan Viera-Manier ausgleichen. In Minute 67 erzielte Paul Fader die lang ersehnte Führung. Nun wurde das Spiel der JSG-Jungs immer sicherer. 10 Minuten später erhöhte Jona Kost auf 3:1. Kurz vor Schluss erzielte Sondernheim wiederum durch einen Freistoß den 3:2 Endstand.

 

Am Mittwoch, den 23.10.19 um 19 Uhr, geht es im Pokal gegen Bad Bergzabern um den Einzug ins Halbfinale.

B-Junioren, 25.09.2019 | Kreisligaspiel gegen FV Pfortz-Maximiliansau

Am Mittwoch, den 25.09.2019, war Maximiliansau der Gegner unserer B-Jugend! Der Gast kam als Tabellenführer nach Roschbach, was aber in den ersten 40 Minuten nicht zu sehen war!

Unsere Jungs gingen wieder konsequent in die Zweikämpfe und hielten den Gegner weg vom eigenen Tor!

Maximiliansau kam durch einen langen Ball in unseren 16er, ein Verteidiger musste klären und traf dabei den Gegner! Der Schiri entschied sofort auf Elfmeter! Dieser bedeutete dann auch die Halbzeitführung.

Nach der Halbzeit erhöhte Maxau das Tempo, doch unsere B-Junioren hielten gut dagegen!

Aber vor des Gegners Tor waren wir zu harmlos!

Durch eine Unachtsamkeit unserer Abwehr traf Maxau zum 2:0 Endstand!

Alles in allem ein gutes Spiel der JSG-Mannschaft! Das zeigte das man mit jedem Gegner mithalten kann!

Jetzt gilt es in den Herbstferien Kräfte zu sammeln und dann weiter hart zu arbeiten und Punkte einzufahren!

B-Junioren, 19.09.2019 | Kreisligaspiel gegen FC Ph. Bellheim

In der englischen Woche durften die B-Junioren am Donnerstag, den 19.09.19 nach Bellheim.

Wieder wurde der Kader durch Krankheit und Verletzungen sehr stark reduziert! Wir fuhren mit nur 12 Spielern zur Phoenix.

Die eingesetzten Spieler zeigten eine couragierte Leistung! Da wir in dieser Formation noch nie zusammengespielt haben, stimmten die Passwege und Absprachen nicht ganz.

Bellheim hatte 4 Chancen und schoss 4 Tore! Ansonsten kämpften unsere Jungs bis zum Abpfiff und konnten sogar durch Emre Derya auf 3:1 verkürzen!

Nach diesem Treffer kam die beste Phase von den JSG-Jungs. Leider konnten wir den Ball nicht mehr in des Gegners Tor schießen.

Das nächste Spiel findet am Mittwoch, 25.09.2019 um 19 Uhr in Roschbach gegen Maximiliansau statt.