E-Junioren, 28.11.2019 | E1 Pokalviertelfinale gegen TSG Jockgrim

Am Donnerstagabend war unsere E1 zu Gast bei der TSG Jockgrim. Flutlicht und nasskaltes Wetter erwartete uns zum Pokalviertelfinale.

Aufgrund einer Schulveranstaltung mussten wir auf unseren bärenstarken Torwart Ferdinand verzichten. Unser Allrounder Simon nahm sich der Sache an und vertrat Ferdinand. Da das Spielfeld in Jockgrim verhältnismäßig klein ist, trainierten wir am Vorabend Spielsituationen auf beengtem Platz. Die Mannschaft setzte das Trainierte sofort um und ging in der 2. Minute mit 1:0 in Führung. In der 6. Minute bauten wir die Führung aus, Leo schoss zum 2:0 ein. Alles lief nach Plan. Aufgrund eines Stellungsfehlers konterte die TSG Jockgrim uns in der 8. Spielminute lupenrein aus und verkürzte auf 1:2. Unsere Jungs ließen sich nicht verunsichern und antworteten zwei Minuten später sofort: Ein schöner Spielzug wurde mit dem 1:3 abgeschlossen. Danach ließen wir mehrere Chancen „liegen“. Es kam, wie es kommen musste. Ein individueller Fehler wurde von unseren Gastgebern ausgenutzt und auf 2:3 verkürzt. Unbeirrt blieb unsere Mannschaft ihrem Spiel treu und erhöhte drei mal durch Andre zum 2:6 Pausenstand. In der zweiten Halbzeit ließen wir es etwas langsamer angehen. Kräfte wurden geschont und sich aufs Kontern beschränkt. Die Jungs verwalteten ihre Führung. Kurz vor Schluss erhöhten wir mit zwei Toren auf 2:8, ehe in der Schlussminute die TSG Jockgrim einen weiteren Anschlusstreffer zum 3:8 Enstand erzielen konnte.

Damit hat sich unsere E1 für das Pokalhalbfinale qualifiziert. In der Kabine wurde noch ausgiebig gefeiert. Wir sind schon gespannt, welchen Gegner uns die Auslosung zuteilen wird.

E-Junioren, 18.10.2019 | E2 1. Kreisklasse Spiel gegen JFV Südwest Löwen II

Am Freitag 18. Oktober, spielte in der 1.Kreisklasse die E2 in Birkweiler, gegen die E2 der Südwestlöwen.
Die ersten 8 min. waren wir feldüberlegen.
Konnten dies jedoch nicht in Tore ummünzen.
Nach einem Konter der Gegner und einem Stellungsfehler unserer Mannschaft, stand es 2:0.
Philipp Walther verkürzte vor der Pause, mit einem seiner Gewaltschüsse, zum 2:1.
Nach dem Seitenwechsel, kamen wir viel besser ins Spiel.
Tolle Kombinationen und eine sichere Abwehr um Sebastian Lemcke, bescherten uns den Ausgleich und die Führung durch Tim Schmitt und Lukas Allmendinger. Nach dem zweiten Sieg in Folge, hat die Mannschaft Selbstvertrauen und Sicherheit für die nächsten Spiele bekommen.
Nun gilt es dies weiter zu nutzen.

Vielen Dank auch an die Eltern.

E-Junioren, 01.09.2019 | E1 beim Internationalen U10 Junioren-Cup in Annweiler

Am 01.09.2019 nahm unsere E1 am internationalen U10 Junioren-Cup in Annweiler teil. Das Turnier war hochkarätig mit U10 Mannschaften internationaler Herkunft als auch von Vereinen der ersten, zweiten und dritten Bundesliga besetzt. Unsere E1 spielte in einer Gruppe gegen den Karlsruher SC, TSG 1899 Hoffenheim, ESFA Greece (eine Griechenland-Auswahl) und Darmstadt 98.

Im ersten Spiel hatten wir es mit einer sehr spielstarken Mannschaft aus Karlsruhe zu tun. Dem flüssigen Kombinationspiel der Karlsruher entgegneten wir mit mannschaftlicher Geschlossenheit. Mehrfach konnten wir den KSC stören und gefährliche Konter führen. Diese endeten allerdings nicht mit einem Torerfolg. Zwei schön herausgespielte Treffer des Gegners sorgten am Ende für die 0:2 Niederlage.

Das zweite Turnierspiel ging gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Unsere Spieler fanden gut ins Spiel und erarbeiteten sich durch schöne Spielzüge mehrere Chancen. Eine dieser ließ das umjubelte 1:0 folgen. Durch einen strammen Distanzschuss glichen die Hoffenheimer zwar zunächst aus, ein sauber ausgeführter Konter brachte uns jedoch wieder in Führung. Die letzten Minuten verteidigten unsere Jungs aufopferungsvoll, dann pfiff der Schiedrichter ab. Die mitgereisten Eltern bejubelten das 2:1 gegen Hoffenheim.

Im dritten Spiel gegen eine griechische Auswahl fanden wir schwer ins Spiel. Wir waren zunächst immer „zwei Schritte“ zu spät. Der Gegner nutzte unsere Schwäche gnadenlos aus und erzielte in kurzer Zeit zwei Treffer. Kurz vor Schluss gelang uns zwar noch der Anschlusstreffer, zu mehr reichte es aber nicht in diesem Spiel.

Das letzte Gruppenspiel spielten wir gegen eine sehr starke Mannschaft aus Darmstadt. Ein flüssiges Kombinationsspiel und große Zweikampfstärke stand uns gegenüber. Wir hielten dagegen, die Vielzahl an Chancen des Gegners führte dann jedoch zu 2 Gegentreffern. Unsere Jungs steckten nicht auf und erspielten sich selbst mehrere Chancen, eine davon ließ das umjubelte 1:2 folgen. In der Folge kämpften unsere Jungs sich weiter in das Spiel, blitzsauber geführte Konter der Darmstädter sorgten dann jedoch für weitere Gegentore. Der Endstand lautete Endstand 1:5.

Das Trainerteam ist sehr stolz auf seine Mannschaft, welche gezeigt hat, dass sie auch auf diesem hohen Niveau mitspielen kann. Wir beendeten die Gruppenspiele auf dem 3. Platz in einer sehr starken Gruppe, in welcher auch die beiden Finalisten des Turniers (KSC und Darmstadt) spielten.

Am kommenden Sonntag spielt unsere E1 beim FSV Offenbach. Spielbeginn ist um 12 Uhr auf dem FSV-Platz in Offenbach.

Festumzug 1250 Jahre Roschbach

Im Rahmen des Festumzugs zum 1250-jährigen Jubiläum von Roschbach, hat sich die Fußball-Spielgemeinschaft Edesheim/Roschbach mit einer starken Fußgruppe präsentiert. Die Spielgemeinschaft geht erfolgreich in ihr sechstes Jahr und hat aktuell ca. 150 Jugendspieler, 40 Aktive und über 25 Betreuer und Trainer.

Weinfest und Radrennen – 1250 Jahre Roschbach

Vom 26. bis 29.07.2019 laden wir euch im Rahmen der Festlichkeiten zum 1250-jährigen Jubiläum unseres Dorfs zum Weinfest mit Festumzug und Jubiläums-Radrennen nach Roschbach ein.

Weiterlesen

Festumzug 1250 Jahre Edenkoben

Im Rahmen des Festumzugs zum 1250-jährigen Jubiläum von Edenkoben, hat sich die Fußball-Spielgemeinschaft Edesheim/Roschbach präsentiert. Die Spielgemeinschaft geht erfolgreich in ihr sechstes Jahr und hat aktuell ca. 150 Jugendspieler, 40 Aktive und über 25 Betreuer und Trainer.

38. Fußball-Dorfmeisterschaft Edesheim (Rückblick)

Vom 11.6.-15.6.19 fand unsere 38. Dorfmeisterschaft statt. Sechs Mannschaften spielten im “Jeder-gegen-Jeden”-Modus um den begehrten Wanderpokal:

  • Bruno’s Eleven,
  • Förderverein Messdiener,
  • Kiju,
  • Manuela’s Kicker,
  • Turboschnegge und
  • Wadenbeißer.

Im Endspiel hat sich das Team Manuela’s Kicker gegen das Team Wadenbeißer durchgesetzt und den Pokal mit nach Hause nehmen können.

Vielen Dank an die Sponsoren der Dorfmeisterschaft!

E-Junioren | Die E2-Jugend ist Meister der 1.Kreisklasse Mitte Südpfalz!

Mit drei Siegen in den letzten drei Spielen sichert sich unsere E2 den Meistertitel in der 1. Kreisklasse Mitte Südpfalz. Mit 47 Punkten und einem Torverhältnis von 115:25 zeigten unsere Jungs eine beeindruckende Leistung über die ganze Runde.
Entscheidend für den Meistertitel, war das Spiel am drittletzten Spieltag, welches wir gegen den ASV Eschbach/Mörzheim II mit 4:2 gewinnen konnten. Zur geplanten Meisterfeier im letzten Heimspiel gegen Billigheim/Ingenheim II ließen unsere Jungs einen 8:0 Sieg folgen. Danach wurde ausgiebig gefeiert. Auch im letzten Spiel der Saison gegen Viktoria Herxheim II zeigte unsere E2 noch einmal, was in ihr steckt. Mit einem beeindruckenden 8:3 beendeten die Jungs die Saison 2018/19.

Das Trainerteam ist stolz auf die Mannschaft und freut sich schon auf die neue Saison mit neuen Herausforderungen.